Wie alles begann

Das True2You-Magazin ist eine Initiative der INDERA Foundation die Bildungsmaterial für junge Menschen, Lehrer, Fachleute aus der Jugendarbeit und Eltern zur Verfügung stellt. „Ich kann mich entscheiden, Nein zu sagen.“ Das Ziel ist, Jugendliche und insbesondere Mädchen, dazu zu befähigen, sich gegen sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt in intimen Paarbeziehungen zu behaupten. Realisiert durch das Autonomous Women’s Center (AWC) in Beograd, Serbien; CESI – Centar Za Edukaciju Savjetovanje I Istrazivanje in Zagreb, Kroatien; Nok A Nokert Egyutt Az Eroszak Ellen Egyesulet – NANE in Budapest, Ungarn und Fundación INDERA in Barcelona, Spanien.
GPL Logo RGB
Fundacion Indera
True2You Logo

Zusammenarbeit

Das True2You-Portal entstand 2020 in Zusammenarbeit mit der INDERA Stiftung und dem deutschen Verein GPL Gesundheit.Philosophie.Leben. Durch die Zusammenarbeit bei der Übersetzung des True2You-Magazins ins Deutsche, um mehr junge Menschen zu erreichen, und die Tatsache, dass aufgrund der weltweiten Restriktionen und des Lockdowns eine globale und leicht zugängliche Plattform benötigt wurde, haben dieses Nachrichtenportal ins Leben gerufen.

Anfang 2021 wurde es in die Praxis umgesetzt und wiederum mit Mitteln aus dem EU-Projekt „ICanSayNo“ und Mitteln der GPL geboren.

Das True2You Team

Diese Plattform wäre nicht das, was sie heute ist, ohne ein großes Team von Freiwilligen, die unermüdlich hinter den Kulissen arbeiten, um diese Seite mit Leben zu füllen und eine lebendige Plattform der Unterstützung, der Information und des Austauschs für junge Menschen zu schaffen.

Wir haben ein Team von Freiwilligen, die alle unsichtbaren administrative Arbeiten erledigen, Artikel hochladen und anpassen, sich um technische Fragen kümmern und den reibungslosen Betrieb der Plattform sicherstellen.

Wir haben ein Team, das gemeinsam mit den Jugendlichen Inhalte für Artikel, Quizze, Tests und alles andere entwickelt, und damit Jugendlichen die Unterstützung bietet, zu sich selbst und dann auch zu anderen eine liebevolle Beziehung aufzubauen, was sie darin bestärkt, NEIN zu Missbrauch und Gewalt und JA zu ihrem eigenen Körper zu sagen.

Teamfoto

True2You Global

Das Interesse an True2You wuchs schnell und wir haben ein mehrsprachiges Support-Team, das alle eingehenden Fragen beantwortet und wöchentlich Online-Support via Zoom für alle jungen Leute anbietet, die Antworten darauf suchen, wie man True2You sein kann in einer Welt, die wenig zu diesem Thema zu bieten hat.

Außerdem haben wir ein Übersetzungsteam, das sicherstellt, dass alle Artikel in allen Sprachen auf dem neuesten Stand sind und dass unser Frage- und Antwortbereich immer auf Englisch, Spanisch, Katalanisch, Deutsch, Serbisch und bald auch auf Niederländisch verfügbar ist!

Register to Download Resources

[user_registration_form id="2666"]

Login